Anthologie

Anthologie-Ausschreibung 2020

Anthologie – Ausschreibung für die Mitglieder des Leseforum Oldenburg e.V.

Thema: Zukunft
2020 plant das Leseforum Oldenburg e.V. eine Anthologie zum Thema Zukunft. Welche Gesichter hat die Zukunft? Welche Hoffnungen, Träume und Visionen beschäftigen die Menschen? Gerade in Zeiten von Klimawandel, innen- und weltpolitischen Unruhen und der Position des Einzelnen in einer globalisierten und digitalisierten Welt scheint der Blick in die Zukunft komplexer (und unsicherer) denn je. Vor dem Hintergrund dieser und anderer Fragen sind alle Autorinnen und Autoren, die Mitglied des Leseforum Oldenburg e.V. sind, dazu aufgerufen, einen Text zum Thema Zukunft einzureichen, unabhängig davon, ob sie bereits ein Werk veröffentlicht haben oder nicht. Die Anthologie soll im September 2020 erscheinen. Die Premierenveranstaltung mit Vorstellung der Texte und der Buchveröffentlichung ist in Oldenburg, in der Kulturhalle am Pferdemarkt, am 19. September 2020 geplant. Hier einmal die wichtigsten Fakten auf einen Blick:
Anthologie_Mitglieder_Leseforum_2020_Ausschreibung_Freigabe 

Wir freuen uns auf zahlreiche und vielseitige Texte. Bei weiteren Fragen stehen wir unter der gewohnten info@leseforum-oldenburg.de Email zur Verfügung oder verweisen auf das Kontaktformular an der Seite.

In Zusammenarbeite mit dem Oldenburger Schardt Verlag hat das Leseforum Oldenburg im Jahr 2016 eine Anthologie mit dem Titel „Frieden, Glück – Heimat“ veröffentlicht.

 

Klappentext: Was ist Heimat? Diese Frage stellten sich sechzehn Oldenburger Autorinnen und Autoren und brachten ihre Gedanken in literarischer Form zu Papier. Dabei wurden Gedichte, Erzählungen und Erörterungen geschaffen, die den Begriff 

„Heimat“ in all seinen Facetten beleuchten. Was genau ist Heimat, und wann kann man einen Ort sein Zuhause nennen? Ist „Zuhause“ überhaupt ein Ort? So vielschichtig der Begriff Heimat ist, so unterschiedlich sind auch die Texte: humorvoll, melancholisch und hoffnungsgebend erzählen sie von Familie, Träumen und Sehnsüchten. Auch Gedanken über das Schicksal Tausender Kriegsflüchtlinge finden hier ihren Platz. Am Ende sind sich alle einig: Heimat ist dort, wo das Herz ist.

 

Die Anthologie ist überall im Buchhandel, beim Schardt Verlag Oldenburg und online für 10 € unter der ISBN: 978-3-89841-929-1 erhältlich. Ein eBook ist ebenfalls erhältlich.

 

Die Erlöse wurden für einen guten Zweck gespendet. Eine weitere Anthologie wird geplant.

Leseabende

Mitglieder und Interessierte treffen sich jeweils am 2. Dienstag eines jeden Monats um 19 Uhr im Mephisto am Artillerieweg 56 in Oldenburg. Jeder ist herzlich willkommen.

Kontakt

Für Fragen zu Veranstaltungen oder dem Verein senden Sie uns bitte ein E-Mail an: info@leseforum-oldenburg.de

Facebook

Brandaktuelle News finden Sie auch auf unserer Facebook Seite.

Klicken Sie hier.